Therapie für Körper und Psyche

Iris Joram

Therapie für Körper und Psyche




Eine Wiederverbindung mit 

Herz / Körper / Geist

- eine Rückkehr zu sich

Therapie für Körper und Psyche

Die Therapie für Körper und Psyche arbeitet am Körper, um die Leiden des Geistes zu lindern.


Nach diesem therapeutischen Ansatz, für den Wilhelm Reich den Grundstein legte, schreiben sich unsere Geschichte und die uns zugefügten Verletzungen in unseren Körper ein.

Dieser Körper, den wir misshandeln, den wir vergessen, oder den wir uns zu kontrollieren bemühen, ist die Eingangstür zur Verbesserung unseres Wohlbefindens.


Die Therapie für Körper und Psyche strebt an, uns zu helfen, unseres Körpers bewusst zu werden, seine Sprache zu entziffern, die Verbindung zu den biologischen Lebensgrundlagen zu erneuern und die Freude, im Hier und Jetzt zu existieren, (wieder) zu finden.

Für wen ?

Sie fühlen sich unwohl, Sie sind in einer Krise, Sie möchten den Zyklus immer wiederkehrender Verhaltensmuster anhalten und wieder mehr Freiheit in Ihrem Leben finden, oder Sie möchten sich persönlich weiterentwickeln.


Wie verläuft eine Therapiesitzung ?

Jede Sitzung ist eine Begegnung zweier einzigartiger Menschen in einem respektvollen und sicheren Rahmen. Sie beginnt mit einem Gespräch und kann mit körperorientierter Arbeit fortgesetzt werden, wie zum Beispiel : Massage mit Öl oder bekleidet, Energiearbeit, Achtsamkeits- und Atemübungen, Befreiung der Emotionen...

Die Zeit, die dem Wort und dem Körper gewidmet wird, variiert. Sie richtet sich nach den momentanen individuellen Bedürfnissen. Die Dauer einer Konsultation kann an Ihren persönlichen Bedarf angepasst werden;  sie erstreckt sich im Allgemeinen auf 90 Min.




"Der Geist versteckt, verschleiert die Dinge; aber der Körper weiß, vielleicht."

Henry Bauchau - Eigene Übersetzung


Iris Joram


Psychologue

Thérapeute psycho-corporelle


joram.iris@gmail.com

0477 35 86 85


©  All Rights Reserved